CT Computertomographie - Ihre Radiologie in 1030, 1110, 1180 Wien

Computertomografie (CT)

Die Computertomographie (CT) ist eine Untersuchung, die mittels Röntgentechnik in kurzer Zeit dünne Schnittbilder Ihres Körpers erzeugt.

Ihr zuweisender Arzt benötigt detailliertere Informationen für ihre weitere Behandlung. Diese bekommt er durch eine genauere Darstellung der jeweiligen Körperregion mittels CT.
Zusätzlich kann man durch unterschiedliche Projektionen etwaige Veränderungen von anderen Blickwinkeln aus betrachten.

Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Regelungen zur Bewilligung von CT Untersuchungen durch Ihre Krankenkasse und die durchschnittliche Wartezeit.

Aktuelle Wartezeit für eine Computertomografie:

Durchschnittliche Wartezeit je nach Untersuchungsregion in Werktagen.
Für die Anzahl der Tage der durchschnittlichen Wartezeit wählen Sie bitte einen Balken aus.

Stand Juli 2018


Bitte beachten Sie:

Die Computertomografie (CT) im Diagnosehaus 18 ist nur wahlärztlich möglich.

Für aktuelle Informationen zur Bewilligung von Zuweisungen klicken Sie hier.

  •  

    Wir möchten Sie darüber informieren, dass zur Zeit bezüglich der Chefarztpflicht für CT Untersuchungen folgende Regelungen seitens der Kassen gelten:


    Regelungen der Krankenkassen (Diagnosehaus 3 und Diagnosehaus 18):


    GKK
    ,  SVB, WVB, Austria Tabak, BETRIEBSÄRZTE:

    Es ist IMMER eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 3 Monate gültig)

    KFA:

    Es ist IMMER eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 3 Monate gültig)

    SVA:

    Es ist IMMER eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 6 Monate gültig)

    BVA:

    Vertragsarzt und Vertragsfachabteilungen: Es ist KEINE BEWILLIGUNG notwendig

    Wahlarzt , Privatarzt bzw. Privatspital:  Es ist eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 2 Monate gültig)

    VA:

    Vertragsfacharzt und Vertragsfachabteilungen:  Es ist KEINE BEWILLIGUNG notwendig

    Praktischer Arzt*, Wahlarzt, Privatspital:  Es ist eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 3 Monate gültig)

    *Ausnahme: auf Empfehlung eines Spitals bewilligungsfrei


    Bitte beachten Sie:

    • Im Diagnosehaus 11 ist keine CT Untersuchung möglich
    • Im Diagnosehaus 18 ist CT nur wahlärztlich möglich (Rückerstattung bei Einreichung)

Wichtige Fragen & Antworten

  • Ist ein Termin erforderlich?

    Ja, ein Termin ist jedenfalls erforderlich! Auf Ihrer Zuweisung stehen wichtige Informationen für die Terminvergabe. Weiter unten können Sie direkt einen Termin vereinbaren!

  • Was ist bei Kontrastmitteluntersuchungen zu beachten?

    • Falls Sie Diabetiker sind, teilen Sie uns das unbedingt bei der Terminvereinbarung mit! Tabletten gegen Diabetes müssen 24h vor und nach der Untersuchung abgesetzt werden.
    • Wenn Sie eine Jodallergie haben ist keine Kontrastmittelgabe möglich!
    • Ein aktueller Blutbefund (Kreatinin, GFR- und TSH-Wert, nicht älter als 3 Monate) ist mitzubringen
    • Bei CT Untersuchungen im Bauchbereich ist es wichtig, dass Sie innerhalb einer Stunde vor der Untersuchung mindestens 1 Liter Wasser trinken (die Blase muss aber nicht voll sein)
  • Was ist mitzubringen?

    • CT-Zuweisung (ob eine Bewilligung erforderlich ist, hängt von Ihrer Krankenkasse ab)
    • E-Card
    • Auswärtige Vorbefunde und Bilder der Untersuchungsregion
    • Muss Kontrastmittel injiziert werden: ein aktueller Blutbefund (Kreatinin, GFR- und TSH-Wert, nicht älter als 3 Monate)
  • Patientenfragebogen

  • Was ist eine Computertomografie (CT)?

    Die Computertomografie (CT) ist eine Untersuchung, die mittels Röntgentechnik in kurzer Zeit in dünnen Schichtaufnahmen Bilder Ihres Körpers erzeugt.

  • Wie wird eine CT durchgeführt?

    Für die Untersuchung werden Sie auf einer bequemen Liege gelagert. Während die Bilder angefertigt werden, fährt der Untersuchungstisch durch einen Bogen, dessen Öffnung ca. 70 cm Durchmesser aufweist. Für die Qualität der Bilder ist es wichtig, dass Sie während dieser Zeit ruhig liegen.

  • Wann ist Kontrastmittel notwendig?

    Ob eine Kontrastmittelinjektion erforderlich ist, entscheidet der Radiologe vor oder während der Untersuchung, falls der zuweisende Arzt diese nicht von vorneherein angefordert hat.

. Bezirk

Tel:     +43 1 402 80 62

Fax:    +43 1 402 80 62 - 12

Mail:   office18@diagnosehaus.at

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Nur wahlärztlich!

 

Rufen Sie uns an

+43 1 402 80 62

Jetzt einen Termin
im Diagnosehaus 18 vereinbaren:

 

Rufen Sie uns an

+43 1 713 80 18

Jetzt einen Termin
im Diagnosehaus 3 vereinbaren:

Alle Kassen und Privat

. Bezirk

Computertomografie bieten wir Ihnen im:

© Diagnosehaus 2017

Impressum

Die Computertomographie (CT) ist eine Untersuchung, die mittels Röntgentechnik in kurzer Zeit dünne Schnittbilder Ihres Körpers erzeugt.

Ihr zuweisender Arzt benötigt detailliertere Informationen für ihre weitere Behandlung. Diese bekommt er durch eine genauere Darstellung der jeweiligen Körperregion mittels CT.
Zusätzlich kann man durch unterschiedliche Projektionen etwaige Veränderungen von anderen Blickwinkeln aus betrachten.

Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Regelungen zur Bewilligung von CT Untersuchungen durch Ihre Krankenkasse und die durchschnittliche Wartezeit.

  • Wir möchten Sie darüber informieren, dass zur Zeit bezüglich der Chefarztpflicht für CT Untersuchungen folgende Regelungen seitens der Kassen gelten:


    Regelungen der Krankenkassen (Diagnosehaus 3 und Diagnosehaus 18):


    GKK
    ,  SVB, WVB, Austria Tabak, BETRIEBSÄRZTE:

    Es ist IMMER eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 3 Monate gültig)

    KFA:

    Es ist IMMER eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 3 Monate gültig)

    SVA:

    Es ist IMMER eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 6 Monate gültig)

    BVA:

    Vertragsarzt und Vertragsfachabteilungen: Es ist KEINE BEWILLIGUNG notwendig

    Wahlarzt , Privatarzt bzw. Privatspital:  Es ist eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 2 Monate gültig)

    VA:

    Vertragsfacharzt und Vertragsfachabteilungen:  Es ist KEINE BEWILLIGUNG notwendig

    Praktischer Arzt*, Wahlarzt, Privatspital:  Es ist eine Bewilligung notwendig (Die Bewilligung und die Zuweisung sind 3 Monate gültig)

    *Ausnahme: auf Empfehlung eines Spitals bewilligungsfrei


    Bitte beachten Sie:

    • Im Diagnosehaus 11 ist keine CT Untersuchung möglich
    • Im Diagnosehaus 18 ist CT nur wahlärztlich möglich (Rückerstattung bei Einreichung)

Aktuelle Wartezeit für eine Computertomografie:

Durchschnittliche Wartezeit je nach Untersuchungsregion in Werktagen.
Für die Anzahl der Tage der durchschnittlichen Wartezeit wählen Sie bitte einen Balken aus.

Stand Juli 2018


Bitte beachten Sie:

Die Computertomografie (CT) im Diagnosehaus 18 ist nur wahlärztlich möglich.

Bitte drehen Sie ihr Gerät